wissen.leben | WWU Münster 


Botanischer Garten der WWU


Orangerie

Der Botanische Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wurde 1803 gegründet und dient als wissenschaftliche Einrichtung der Forschung und Lehre. Darüber hinaus werden hier jedoch weitere Aufgaben wahrgenommen, darunter der Erhalt von Artenvielfalt und genetischen Ressourcen und die Pflege und Vervollständigung wertvoller Pflanzensammlungen.

See

Neben seiner Funktion als wissenschaftliche Einrichtung ist der Botanische Garten für die Öffentlichkeit zugänglich. Er bietet seinen Besuchern eine Oase der Ruhe und Erholung mitten in Münster.

Auch wer etwas lernen will, ist hier richtig: Der Botanische Garten bietet zahlreiche Führungen und Veranstaltungen an und informiert über botanische und ökologische Sachverhalte.

Winter im Botanischen Garten

Sukkulentenhaus

Sukkulentenhaus


Aktuelles

Alle Neuigkeiten ansehen   RSS Symbol  RSS-Feed

2018-04-27: Die Grüne Apotheke: vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung Bei Wissensdurst fragen Sie Ihren Gärtner oder Botaniker!

Am 17. Juni lädt der Botanischen Garten zu einer Öffentlichen Führung um 11 Uhr ein. Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Botanischen Gartens. Der Botanische Garten Münster ist einer von über 40 Botanischen Gärten in ganz Deutschland und Österreich der unter dem Motto „Die Grüne Apotheke – vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung“ an der Woche der Botanischen Gärten vom 9. Bis zum 17. Juni teilnimmt. Mit zahlreichen Veranstaltungen und einer gemeinsamen Ausstellung rücken die Gärten die zentrale Rolle der Pflanzen für die Heilkunde und die Bedeutung der pflanzlichen Vielfalt ins Blickfeld der Besucherinnen und Besucher. Die Ausstellung im Botanischen Garten Münster ist bis zum 15.10.2018 zu sehen.

Botanische Gärten haben eine enge historische Verbindung zu Heilpflanzen, und so lag es nahe, die Rolle von Pflanzen in der Medizin in den Fokus einer Ausstellung zu nehmen. Dabei werden sowohl altbewährte als auch noch weitgehend unbekannte Arzneipflanzen im Detail vorgestellt (von Arnika, Salbei und Knoblauch bis hin zu Schlafmohn, Eibe oder Maiapfel). Den Kern der Ausstellung stellen jedoch Themenposter zu einer breiten Palette von Fakten rund um Pflanzen in der Heilkunde dar, so zum Beispiel: Zubereitung pflanzlicher Drogen und Arzneimittel, Gesetzliche Regelungen rund um Arzneipflanzen und Arzneimittel, Superfood – was steckt dahinter?, Giftpflanzen in der Heilkunde und Arzneipflanzen im Welthandel.

 

Alle Neuigkeiten ansehen   RSS Symbol  RSS-Feed


Schnellzugriff

WWU

Öffungszeiten

Freiland und Gewächshäuser
Täglich geöffnet (Mo - So)
(auch an allen Feiertagen)
Eintritt frei

24.03.2018 - 14.10.2018:
9:00 - 19:00

15.10.2018 - 31.10.2018:
9:00 - 17:00

1.11.2018 - 22.03.2019:
9:00 - 16:00

Das Schließen des Gartens wird durch ein Glockenzeichen angekündigt.

Fahrräder und Hunde sind im Botanischen Garten leider nicht gestattet.



Impressum | Datenschutzerklärung | © 2011 WWU Münster
Botanischer Garten der Universität Münster
Schlossgarten 3 · 48149 Münster
Tel.: +49 251 83-23827 · Fax: +49 251 83-23800
E-Mail: botanischer.garten at uni-muenster.de